Unerfüllter Kinderwunsch

Bei unerfülltem Kinderwunsch leidet die Psyche

Unerfüllter Kinderwunsch kann sehr belastend auf die Psyche wirken. Kein Wunder, denn wir vergleichen uns oft mit anderen Menschen. Wenn wir Freunde oder Bekannte mit Kindern sehen, fragen wir uns, ob wir überhaupt noch dazugehören. Wir wünschen uns ein Leben mit Kindern, das uns mit Sinn erfüllt.
Ein Leben voller Kinderlachen, Verspieltheit, bedingungsloser Liebe.

Wenn sich der Kinderwunsch nicht einstellt, dann steigt auch der gesellschaftliche Druck und irgendwann fängt vielleicht noch die biologische Uhr an, zu ticken. Die Kinderwunsch-Zeit ist dann voller Ängste, Sorgen und Stress. Damit diese Gefühle sich nicht wie ein dunkler Schatten über dein gesamtes Leben legen und deinen Alltag bestimmen, kannst du dir Hilfe holen.

Endometriose und unerfüllter Kinderwunsch

Die Angst, dass es nicht klappt

Warum gerade wir? Was machen wir falsch? Liegt es an der Partnerschaft? Wenn sich der Kinderwunsch nicht erfüllen will, fühlen wir uns oft sehr hilflos, enttäuscht und entmutigt. Hinter all diesen Gefühlen steht vor allem die Angst, dass es mit dem Baby, das man sich so sehr wünscht, gar nicht mehr klappt. Doch wie können wir diese Ängste überwinden? Was hilft?

Ein großer Lebenswunsch hat sich noch nicht erfüllt – da ist es ganz natürlich, dass wir darüber traurig sind. Oft hilft es, die Gefühle zuzulassen und anzunehmen. Meist kommen die Betroffenen mit diesen intensiven Gefühlen alleine nicht mehr zurecht. Dann macht es Sinn, sich professionelle Hilfe zu holen.

In der Beratung schauen wir uns an, was hinter dem Kinderwunsch steht. Ist es womöglich ein innerer Mangel, der auf eine andere Art und Weise befriedigt werden kann? Wir finden Strategien, wie du mit den negativen Gedanken und Gefühlen besser zurechtkommen kannst. Oft hilft es auch, negative Glaubenssätze und Ängste aufzulösen, die einen tieferen Ursprung haben könnten.

Unerfüllter Kinderwunsch und Eheprobleme

Das Problem, nicht schwanger werden zu können, das Hoffen und Bangen, um dann jedes Monat doch wieder von neuem enttäuscht zu werden – all das kann belastend auf die Beziehung wirken. Eheprobleme sind dann vorprogrammiert. Es steht oft das Thema „Schuld“ im Raum, das Selbstwertgefühl leidet darunter, und wird unterschwellig an den Partner in Form von Frust übertragen. Damit verbunden ist auch die Angst, den geliebten Menschen zu verlieren.

So manches Paar streitet sich wegen Banalitäten, auch wenn dahinter die unterdrückten Gefühle wegen des unerfüllten Kinderwunsches stehen. Wichtig ist, den Kreislauf an gegenseitigen Vorwürfen, Streit und Selbstzweifeln zu durchbrechen und ehrlich über die eigenen Gefühle zu sprechen.

Psychosoziale Beratung ist eine wertvolle Hilfe, um Eheproblemen auf den Grund zu gehen und die Beziehung zu stärken. Wie schaffen wir es, trotz des unerfüllten Kinderwunsches ein Paar zu bleiben? Wie können wir gegenseitig besser aufeinander Acht geben und ehrlich kommunizieren? Wie stehen wir diese schwierige Phase als Paar gemeinsam durch? Diese und ähnliche Fragen können im Zuge der Beratung geklärt werden. Oft bietet der offene und konstruktive Umgang miteinander und das Zulassen verschiedener Gefühle dem Paar auch die Chance, miteinander zu wachsen.

Unerfüllter Kinderwunsch und Eheprobleme

Gefühle zulassen. Mut fassen.

In der Beratung widmen wir uns deinem Kinderwunsch und schenken deinen Gefühlen Beachtung.
Wir schauen uns an, was hinter dem Kinderwunsch steht,
und wie du mit negativen Gedanken besser zurechtkommen kannst.
Ebenso werfen wir einen Blick auf dein Umfeld und deine Partnerschaft.
Ich gebe dir Methoden an die Hand, wie du auch in schwierigen Kinderwunsch-Phasen Gelassenheit
und Leichtigkeit in deinen Alltag bringen kannst. Je nachdem, was dir wichtig ist und du gerade brauchst.

Oft gestellte Fragen

Du möchtest eine psychologische Beratung in Anspruch nehmen, hast aber noch einige Fragen? Vielleicht geben dir die Antworten daneben ein wenig Klarheit. Falls du noch unschlüssig bist oder etwas ganz anderes wissen möchtest, kannst du mich gerne kontaktieren.

KONTAKT

Wie läuft eine Beratung zum Thema unerfüllter Kinderwunsch ab?

Nachdem du mit mir Kontakt aufgenommen hast, melde ich mich bei dir mit ein paar Terminvorschlägen. Wir vereinbaren ein kurzes Telefonat, um dein Anliegen zu klären. Danach folgt ein Erstgespräch, die ersten 30 Minuten sind kostenlos. Im Zuge dieses Gesprächs lernen wir uns persönlich oder online kennen und wenn deine Wünsche und Vorstellungen mit meinen Leistungen übereinstimmen, starten wir mit dem Beratungsprozess. Die erste Beratung folgt in der Regel gleich im Anschluss an das Erstgespräch.

Welche Methoden werden bei der Beratung angewandt?

Ich stelle in der Regel viele Fragen, um den Dingen auf den Grund zu gehen und mehr über dich zu erfahren. Keine Sorge, wir werden nicht stundenlang in deiner Kindheit „herumbohren“. Die Methoden sind vor allem lösungsorientiert und richten sich danach, deine Ressourcen zu stärken. Dazu gehören die Arbeit mit deiner persönlichen Zeitlinie, geführte Trancen, Entspannungstechniken, die Auflösung von Ängsten, negativen Glaubenssätzen und andere hypnosystemische Ansätze.

Wieviel kostet die Beratung?


Eine Beratungseinheit kostet € 29/50 Minuten online und € 39/50 Minuten in der Praxis. Ich kann dir derzeit noch als ausgebildete psychosoziale Beraterin in Ausbildung, unter Supervision, diese fairen Preise anbieten.

Wie viele Sitzungen braucht es, um sich besser zu fühlen?

Das hängt von dir und anderen Faktoren ab. Die Methoden, die ich anwende, sind effektiver als traditionelle Techniken und in der Regel braucht es nur wenige Sitzungen, damit sich ein Wohlbefinden einstellt.

Was ist der Unterschied zwischen Beratung und Therapie?

Ein psychologischer Berater (oder auch Lebens- und Sozialberater) darf nur mit gesunden Menschen arbeiten, während ein Psychotherapeut auch kranke Menschen behandelt. Bei einem Psychotherapeuten kannst du die Kosten der Behandlung von deiner Krankenkasse zurückerstatten lassen. Eine psychologische Beratung hingegen wird nicht von der Krankenkassa zurückerstattet.

Jetzt kontaktieren!

Mir ist bewusst, dass es Mut erfordert, in eine psychologische Beratung zu kommen. Dieser Schritt verdient großen Respekt. Vielleicht weißt du noch nicht, was dich genau erwartet, oder du hast noch einige Fragen. In einem Erstgespräch können wir gerne dein Anliegen besprechen. Ruf mich einfach unter +43 676 942 37 12 an oder schick mir eine Mail an office@mutsprung.at. Ich freue mich über deine Kontaktaufnahme.